Microsäge kaufen - Günstige Angebote im Vergleich

Eine Microsäge ist eine besonders kleine Säge. Sie wird häufig im Modellbau gebraucht, wo teilweise winzige Formen gesägt werden.

Revell 39067 - Zubehör Präzisionssäge
B00T66U94G

Zum Angebot7,12€


Famex 5520 Microsäge
B000J4BDGC

Zum Angebot21,99€


TAMIYA 300074111 - Handsäge mit Griff
B00CTC7I34

Zum Angebot9,83€


Trumpeter 9909 - Hobby Mini Razor Saw
B001JJVUEG

Zum Angebot6,30€


Edessö 938185 Microsäge mit 185mm 22 ZPZ, Silber
B00JJDEJVA

Zum Angebot27,40€


TAMIYA 300074024 - Handsäge mit Sägelatt, dünn
B000J49X8C

Zum Angebot20,38€


Unbekannt Donau Elektronik Sägehandgriff 175mm M208
B004NDHOMW

Zum Angebot17,00€


Modelcraft Zona Razor S?ge superfein
B001V69T2C

Zum Angebot13,55€


Silverline Silverstorm-Mini-Säge, 400 W, 1 Stück, green, 454954
B01ICGFBG6

Zum Angebot71,50€


Dilwe Mini Handsäge, Modell Tool Hobby Handsäge Kit Razor Set mit 3 Pcs DIY Craft Blade
B07DBZSD89

Zum Angebot9,39€


Merkmale der Microsäge

Microsägen zeichnen sich durch ihre geringe Größe aus. Die Blattlänge kann 55 mm bis zu 185 mm betragen. Viele von ihnen sind Japansägen, es gibt aber auch europäische Microsägen. Neben der Blattlänge unterscheidet sich auch die Zahnteilung (der Abstand zwischen den Zähnen). Microsägen sind in der Regel für das Arbeiten auf Zug konzipiert. Diese Vorgehensweise hat den Vorteil, dass sie sich leicht ansetzen lässt, beim ersten Schnitt also nicht abrutscht. Außerdem muss beim Sägen auf Zug weniger Kraft aufgewendet werden, sehr dicht nebeneinander liegende Schnitte sind also kein Problem, vor allem wenn Sie mit flexiblem Material arbeiten. Sägen, mit denen auf Zug gearbeitet wird, besitzen ein sehr dünnes Sägeblatt, der Sägeschnitt fällt also besonders fein aus, was im Modellbau häufig gefordert ist. Mikrosägen lassen sich meist nicht nachschärfen, deshalb sollten Sie gut darauf achten, dass das Blatt keinen Schaden nimmt. Vermeiden Sie also den Kontakt mit Metall und verbiegen Sie das Blatt nicht (letzteres kann passieren, wenn Sie mit der Spitze an das Werkstück stoßen oder versuchen, einen Schnitt zu korrigieren)

Verwendung der Microsäge

Im Modellbau arbeitet man oft mit dünnem Balsaholz oder Sperrholz, also mit Material, das sich schnell verbiegt, ausbrechen kann oder fasrig wird. Besonders bei filigranen Formen ist es wichtig, dass der Sägeschnitt sehr sauber und präzise ausfällt, das Blatt also absolut scharf ist. Microsägen sind Sägen mit sehr feiner Zahnteilung (das ist der Abstand der Sägezähne), was genau diese Präzision gewährleistet. Sie sind auch für dünnen Kunststoff geeignet. Wichtig zu wissen ist, dass sich der einmal angesetzte Schnitt nicht mehr korrigieren lässt, deshalb sind Microsägen in der Regel keine Sägen für Anfänger, besonders dann, wenn sich das Blatt nicht wechseln lässt – in dieser Hinsicht werden unterschiedliche Varianten hergestellt. Natürlich lassen sich Microsägen auch für Holzverbindungen wie Zinken- und Schwalbenschwanzverbindungen verwenden.