Bandsägeblätter kaufen - Günstige Angebote im Vergleich

Eine Bandsäge ist eine gute Maschine, wenn es darum geht, handgeführte gerade oder gebogene Schnitte in Holzbrettern oder Platten herzustellen. Auch zum Sägen von Brennholz ist die Bandsäge gut geeignet. Je nach Verwendungszweck gibt es unterschiedliche Bandsägeblätter.

Meistverkauft: Bandsägeblätter für Holz

In der Regel wird die Bandsäge für die Bearbeitung von Holz verwendet. Dafür gibt es unterschiedliche Varianten, solche, mit denen Sie enge Kurven schneiden können, andere, die für gröbere Arbeiten geeignet sind. Generell unterscheiden sich die Bandsägeblätter durch die Anzahl der Zähne und die Bandbreite. Um in hartem Holz einen sauberen Schnitt zu erzielen, sollten Sie zu einem Sägeblatt mit mehr Zähnen greifen, für weiches Holz zu einem Bandsägeblatt mit weniger Zähnen. Gezählt wird die Zahnanzahl pro Zoll (2,54 cm). Für Hartholz sind 6 bis 14 Zähne pro Zoll sinnvoll, für Weichholz 6 bis 10 Zähne. Das hat folgenden Grund: Je weicher das Holz ist, desto mehr neigt das Sägeblatt dazu, zu verkleben. Sägeblätter mit weniger Zähnen verkleben weniger schnell. Wenn Sie das Sägeblatt aber nicht für jede Holzart wechseln wollen, bzw. nur eine Art Sägeblätter kaufen möchten, können Sie Folgendes beachten: Der Schnitt wird zwar feiner, je mehr Zähne ein Bandsägeblatt besitzt. Das Verkleben kann evtl. aber verhindert werden, indem Sie das Werkstück weniger schnell führen.

Weitere Bandsägeblätter

Neben den Bandsägeblättern für Holz gibt es auch solche für Metall oder Kunststoff. Sie sind um einiges feiner als Holzbandsägeblätter, da die spröden Werkstoffe nur mit vielzahnigen Sägeblättern bearbeitet werden können, die sich nicht im Material verhaken. Für Metall sollte das Bandsägeblatt zudem eine größere Härte aufweisen als für Holz oder Kunststoff.

Unterschiedliche Radien

Neben der Anzahl der Zähne ist die Breite des Sägeblattes bei der Bearbeitung von Holz wichtig. Wenn Sie Brennholz oder größere Radien schneiden wollen, ist ein “normales” Bandsägeblatt von 25 mm sinnvoll. Je kleiner der Radius ist, desto schmaler muss das Bandsägeblatt sein.