Stoßaxt kaufen - Günstige Angebote im Vergleich

Eine Stoßaxt ist kein typischer Beitel, aber auch keine typische Axt. Sie ist eine Mischung aus beidem und wird vor allem im Zimmerhandwerk gebraucht.

OCHSENKOPF OX 410-4500 Stichaxt mit Seitenfasen, 45 mm
B0001K9JQ0

Zum Angebot54,44€


BISON Stichaxt 400mm 3 seitig geschliffen,geh.CrV STA BISON (20-22-100000)
B07B4QDCMD

Zum Angebot22,93€


Kirschen Stichaxt
B00KDFV1WI

Zum Angebot78,83€


Stubai Stichaxt, 400 mm, 674301
B00BIJVLSC

Zum Angebot69,48€


STICHAXT 410-4500
B000U3PZU2

Zum Angebot48,09€


Ochsenkopf Stichaxt Norddeutsche Form, CV-Stahl, blau / silber, 45 x 4.5 x 2 cm
B00O6Y0SVC

Zum Angebot78,95€


Picard 0072535-450 Stichaxt 450 x 45 mm
B00MPHN3TQ

Zum Angebot79,99€


DICTUM® Stoßaxt mit Holzgriff
B07JM2M7Y4

Zum Angebot249,00€


Stichaxt handgeschmiedet 450 x 45 mm aus einem Stück geschmiedet
B000S5TWJ2

Zum Angebot79,99€


Ochsenkopf Stichaxt Pariser Form, CV-Stahl, blau/silber, 45 x 4.5 x 2 cm
B00O6Y0RY0

Zum Angebot63,05€


Eigenschaften der Stoßaxt

Die Stoßaxt ist eines der traditionellen Werkzeuge des Zimmermanns und gehört zum sogenannten “Bundgeschirr”, also den persönlichen Werkzeugen, die der Zimmermann mit auf die Walz nimmt. Sie sieht ein wenig aus wie eine Axt, mit dem Unterschied, dass ihre Klinge lange und schmal ist und ähnlich wie die Klinge eines Stechbeitels funktioniert. Das heißt, sie besitzt eine plane Spiegelseite, auf der anderen Seite ist die Fase der Schneide angeschliffen. Auch was den Griff betrifft, unterscheidet sich die Stoßaxt von der normalen Axt: er ist sehr kurz und steht quer zur Klinge. Mit dem Griff wird die Klinge mit der einen Hand über das Holz geschoben, während die andere Hand das Eisen führt. Bezüglich des Griffs werden zwei Varianten hergestellt. Einerseits kann er aus Holz bestehen. Die andere und sehr praktische Version ist eine Tülle aus Metall, die einerseits als Griff verwendet werden kann; es lässt sich aber auch ein Zimmermannswinkel hineinschieben, sodass man kontrollieren kann, in welchem Winkel zum Holz die Klinge liegt. Die Stoßaxt wird auch Stichaxt genannt. Bestimmte Hersteller liefern die Stoßaxt auch mit in Längsrichtung der Klinge verlaufendem Heft.

Verwendung der Stoßaxt

Die Stoßaxt wird im Zimmerhandwerk vor allem dazu gebraucht, Zapfenverbindungen zu putzen, das heißt, überflüssiges Holz aus den Zapfenlöchern oder von den Zapfen zu entfernen, damit die Verbindung gut passt. Sie ist ein sehr robustes Werkzeug und damit gut für die Arbeit auf Baustellen geeignet. Generell eignet siech die Stoßaxt auch dazu, Holzbalken flächig zu putzen. Die Stichaxt besitzt in der Regel eine Länge von 450 mm und ist, weil sie (fast) komplett aus Metall besteht, sehr schwer. Deshalb ist sie nicht für den Möbelbau geeignet, wo es auf präzises Arbeiten mit ästhetisch hochwertigem Ergebnis ankommt. Als Sonderform werden Stoßäxte auch für Linkshänder angeboten.