Glattdübel kaufen - Günstige Angebote im Vergleich

Die Welt der Dübel ist vielfältig, genauso wie ihre Verwendungsmöglichkeiten. Glattdübel werden vor allem da eingesetzt, wo die sie ein sichtbares Konstruktionselement bilden, zum Beispiel bei Kleinmöbeln oder Gebrauchsgegenständen. 

Die kreativen Möglichkeiten der Glattdübel

Nicht alle Dübelverbindungen müssen unsichtbar sein. Manchmal bilden die runden Stäbe ein Zierelement. Das ist vor allem bei Käfigen, Kinderbetten oder Halterungen der Fall. Die kreativen Möglichkeiten von Glattdübeln sind fast unbegrenzt. Neben der Wirkung, die eine von Stäben gebildete Fläche hat, kann es zum Beispiel besonders schön sein, wenn ein Objekt aus verschiedenen Holzarten besteht. Glattdübel werden in der Regel aus Buchenholz hergestellt, das einen schönen Kontrast zu anderen Konstruktionselementen aus Kiefer, Fichte oder Eiche bildet. In etwas dickerer Ausführung sind Glattdübel auch zum Bau einer Garderobe geeignet. Doch nicht nur die Optik der glatten Oberfläche ist von Vorteil: Glattdübel lassen sich viel leichter reinigen als Riffeldübel.

Glattdübel im Einsatz

Bei der klassischen Verbindung von Holzteilen sind Riffeldübel sicher von Vorteil. Denn die geriffelte Oberfläche stellt sicher, dass sich der Leim gut verteilt und überschüssiges Material austreten kann. Bei Zierobjekten, bei denen Teile des Dübels später sichtbar sind, bietet es sich jedoch an, mit Glattdübeln zu arbeiten. Glattdübel sind vor allem als Stangenware erhältlich. So können Sie sie genau auf das Maß bringen, das für das Vorhaben benötigt wird. Wie Riffeldübel werden Glattdübel in den Standardmaßen von 5 mm bis 12 mm und in dickeren Maßen hergestellt. Bei der Wahl der Dicke der Glattdübel spielt eine Rolle, wie dick das Material ist, mit dem sie verbunden werden. Ein wenig kommt es natürlich auch auf die optische Wirkung an, doch die Stabilität steht an erster Stelle. In dieser Hinsicht ist eine Dübeldicke von etwa der Hälfte der Materialdicke der anderen Holzteile optimal. Besonders da, wo die Dübel am Schluss gut sichtbar sind, sollten Sie darauf achten, die Löcher sauber zu Bohren, sodass sie nicht ausreißen.