Bildhauereisen kaufen - Günstige Angebote im Vergleich

Bildhauereisen sind das klassische Bildhauerwerkzeug. Die Eisen mit den langen Klingen und Holzschäften, die gut in der Hand liegen, dienen dazu, mit Hilfe eines Klüpfels Formen aus dem Holz heraushauen, daher der Name “Bildhauen”. Da für jeden Arbeitsschritt unterschiedliche Eisen benötigt werden, besitzen Bildhauereisen verschiedene Formen.

Kirschen 3441000 Kerbschnitzsatz/Schnitzsatz, 11-teilig ; 6x Kerbschnitzbeitel + 4x Schnitzmesser + 1x Abziehstein, Beitel Handgeschmiedet aus Spezialstahl ; Härte: HRc 61, Schneidenwinkel: 17°
B0006HAOFI

Zum Angebot140,45€


Stubai Bildhauereisen Rolltasche, 20-teilig, rot, 510220
B00LOHDX0C

Zum Angebot526,59€


BGS Schnitzwerkzeug-Satz, 12-teilig, BGS-52712
B003JL3D7Y

Zum Angebot41,99€


Pfeil® Bildhauereisen-Satz, Esche, 8-teilig
B00149L7A8

Zum Angebot195,00€


Pfeil® Compact Bildhauereisen-Satz, 12-teilig
B0034YQXSC

Zum Angebot224,00€


Silverline 250234 Bildhauereisen, 6-tlg. Satz 6-tlg.
B001C7NE1M

Zum Angebot4,56€


Pfeil® Bildhauereisen-Satz, Val Gardena, 11-teilig
B0034YWKBG

Zum Angebot299,00€


Pfeil® Compact Bildhauereisen-Satz, 18-teilig
B0034YQYG8

Zum Angebot384,90€


6 x Holzschnitz-Beitel Schnitzbeitel-Satz Stechbeitel Schnitzsatz Holz schnitzen
B00V9IOTCM

Zum Angebot14,90€


DICTUM® Bildhauereisen-Satz, 6-teilig, in Holzkassette
B07JM2PD7J

Zum Angebot167,00€


Die verschiedenen Bildhauereisen

Die gängigste Form das Bildhauereisens ist das Hohleisen. Mit ihm können fast alle Arbeiten durchgeführt werden. Hohleisen werden in verschiedenen Breiten und mit unterschiedlicher Rundung hergestellt. Diese Rundung nennt man Stich. Die Zahl des Stichs bezeichnet, wie flach oder rund das Eisen. Ein Eisen mit Stich 3 zum Beispiel besitzt eine flache Rundung, Stich 11 dagegen eine tiefe. Hohleisen kommen als gerade Eisen vor, aber auch gekröpft, sodass enge Vertiefungen herausgearbeitet werden können. Manche Eisen haben statt einer Rundung eine V-Form, Geißfuß genannt, oder Kastenform. Diese werden vor allem zum Verzieren eingesetzt. Die sogenannten Balleisen, Bildhauereisen mit gerader Klinge, sind vor allem dazu geeignet rund oder konvex gewölbte Oberflächen zu bearbeiten. Auch gewöhnliche Stecheisen kann man zu den Bildhauereisen zählen. Mit Bildhauereisen lässt sich sowohl grobe und filigrane Formen aus einem Holzblock heraushauen, als auch feine Konturen und Oberflächen herstellen, indem das Eisen mit zwei Händen ohne Klüpfel geführt wird.

Wissenswertes zu Bildhauereisen

Es gibt verschiedene Marken, die Bildhauereisen herstellen. Die Eisen unterscheiden sich teilweise sehr, vor allem, was die Elastizität betrifft. Wenn Sie sich ernsthaft mit dem Bildhauerhandwerk beschäftigen möchten, ist es sinnvoll, Eisen ab der mittleren Preisklasse aufwärts anzuschaffen. Wenn Sie ein wenig Erfahrung gesammelt haben, werden Sie merken, mit welchen Eisen Sie am besten arbeiten können. Das gleiche gilt im Übrigen für die Größe. Zwar eignen sich große Eisen am besten für grobe Arbeiten, sollten sie aber zu schwer sein, lassen sich auch kleinere verwenden. Wer zu Beginn der Bildhauertätigkeit noch nicht weiß, welche Eisen sich wozu am besten eignen, kauft am besten einen Satz. Dieser enthält die wichtigsten Eisen als Grundlage. Einzelne größere und kleinere Eisen oder solche mit spezieller Kröpfung und Stich können bei Bedarf problemlos hinzugekauft werden.