Flachmeißel kaufen - Günstige Angebote im Vergleich

Der Flachmeißel ist das Werkzeug, das auch “Hobel des Drechslers” genannt wird. Genauer heißt das, dass sich mit diesem Werkzeug hervorragende Oberflächen drechseln lassen.

Aussehen und Verwendung des Flachmeißels

Eine flache Klinge mit schräger Schneide und beidseitiger Fase, das ist der Flachmeißel. Mit diesem Werkzeug lässt sich viel tun. Flächig angelegt sorgt er für eine sehr saubere, gerade oder gewölbte Oberfläche des Werkstücks, mit der Spitze der Schneide lassen sich feine Rillen drechseln. Gegenüber der Spitze bildet die Schneide des Flachmeißels die sogenannte Ecke, also einen stumpferen Winkel. Mit der Ecke lassen sich Rundungen drehen. Der Flachmeißel gehört zu den wichtigsten Drechseleisen. Er ist in unterschiedlichen Klingenbreiten erhältlich, was es möglich macht, größere, aber auch ganz kleine Werkstücke zu bearbeiten. Das Glätten der Oberfläche nennt sich “schlichten”. Schlichten können Sie auch mit einer Röhre, beispielsweise in Hohlkörpern wie Schalen und Dosen. Wann immer es möglich ist, sollten Sie aber zum Schlichten den Flachmeißel verwenden.

Handhabung

Besonders für Drechselanfänger ist die Handhabung des Flachmeißels nicht einfach. Denn damit die Oberfläche wirklich perfekt wird, muss der Flachmeißel sicher in der Hand liegen und muss exakt geführt werden. Eine Werkzeugauflage an der Drechselmaschine hilft beim Führen, trotzdem ist einige Übung nötig, bis Sie den Flachmeißel wirklich beherrschen. Eine Alternative zum Flachmeißel ist der Ovalmeißel. Er liegt etwas besser in der Hand und ist deshalb auch besser für Anfänger geeignet.

Preise von Flachmeißeln

Die Preise für gute Flachmeißel liegen zwischen 30 und 80 Euro, abhängig von der Marke, der Klingenbreite und dem Material, aus dem das Heft besteht. Sehr beliebt sind die englischen Flachmeißel, weil sie als sehr elastisch gelten. Wer sich noch nicht sicher ist, welche Marke ihm zusagt, sollte ein wenig Herumprobieren und sich dann für seinen Lieblingsflachmeißel entscheiden.