Rauhbankhobel kaufen - Günstige Angebote im Vergleich

Der Rauhbankhobel wird auch kurz Rauhbank genannt. Doch dem eher grob klingenden Namen entgegengesetzt, werden nicht die gröbsten Arbeiten mit diesem Hobel ausgeführt.

ECE 101S Rauhbankhobel 60mm
B000VD6UDW

Zum Angebot122,46€


Silverline 238104 Rauhbank, Nr. 7 60 x 3 mm (Messer)
B000LFVIX2

Zum Angebot45,12€


Tolsen pn19011618200172891 – Rauhbankhobel mit auswechselbare Verschleißkante und verstellbar (235 x 44 mm)
B01MR3CK3G

Zum Angebot19,39€


Stanley Bailey Raubank Nr. 7 (glatte Sohle, Sohle und Seiten geschliffen, Maulbreite/Schnitttiefe einstellbar) 1-12-007
B0001IW4W8

Zum Angebot94,86€


Pinie Rauhbankhobel 600 mm lang 60 mm breites STANDARD Hobeleisen
B07BYQT1S6

Zum Angebot63,99€


Pinie Rauhbankhobel 510 mm lang 60 mm breites STANDARD Hobeleisen
B07BSNHCZS

Zum Angebot31,25€


Rauhbank mit Weißbuchensohle mit Doppeleisen 60 mm
B004VQ7RE6

Zum Angebot139,95€


DICK® Raubank Nr. 7
B008PRB78Y

Zum Angebot184,90€


PRIMUS Rauhbankhobel mit Weißbuchensohle 600mm
B00GD7335S

Zum Angebot207,90€


PRIMUS Rauhbankhobel mit Pockholzsohle 600mm
B00BU80TQQ

Zum Angebot267,13€


Die Aufgabe des Rauhbankhobels

Es ist nicht ganz einfach, ein Brett mit Hilfe eines Handhobels komplett planzuhobeln. Mit etwas Übung und dem richtigen Hobel kann es aber gelingen. Gerade für etwas größere Bretter oder lange Kanten ist die Rauhbank das richtige Werkzeug. Denn dieser Hobel ist bedeutend länger als andere Hobel, die lange Auflagefläche bietet also genügend Stabilität, dass im Brett keine Wellen entstehen. Allerdings muss man sich erst daran gewöhnen, mit einem solch langen Hobel zu arbeiten. Wichtig ist, dass der Schnitt lang und zügig ausgeführt wird. Die Oberfläche bekommt bei richtiger Handhabung ein relativ feines Aussehen, kann auf Maß gehobelt und muss dann nur noch endbearbeitet werden. Übrigens muss eine Fläche, die sauber gehobelt wurde, nicht mehr unbedingt geschliffen werden. Das spart nicht nur einen Arbeitsgang, die gehobelte Oberfläche ist auch glänzender als die geschliffene, die Holzmaserung kommt besser zur Geltung.

Rauhbankhobel-Varianten

Rauhbankhobel liegen in Längen von 40-45 cm (Kurzrauhbank) und 60-65 cm (Langrauhbank) vor. Der klassische Rauhbankhobel besitzt einen Holzkörper und ein Keilwiderlager. Der ergonomisch geformte Griff beugt der Ermüdung der Hand vor. Eine andere Variante des Rauhbankhobels ist der aus Grauguss bestehende Hobelkörper mit Schrauben zur Feineinstellung des Eisens. Allerdings sind diese Metallhobel recht schwer, sie bringen bis zu 3 kg auf die Waage. Zudem sind die Varianten aus Metall etwas teurer als die Hobel mit Holzkörper. Der Vorteil eines Metallhobels dieser Größe liegt darin, dass sich der Hobel bestimmt nicht verzieht, bei richtiger Pflege über Jahre hinweg also höchste Genauigkeit beim Hobeln garantiert ist. Allerdings kann der Metallkörper bei unvorsichtiger Handhabung Macken in der Oberfläche des zu bearbeitenden Bretts hinterlassen, oder das Metall in der Reaktion mit Inhaltsstoffen des Holzes zu einer Verfärbung führen. Welche Variante für den Gebrauch die beste ist, ist individuell verschieden. Doch lohnt es sich, bei der Anschaffung die Erwartungen an das Werkzeug und die physischen Möglichkeiten genau abzuwägen.