Schlitzbeitel kaufen - Günstige Angebote im Vergleich

Immer wieder muss ein tiefes Loch oder eine Nut ausgestemmt werden, sei es im Möbelbau oder auf der Baustelle. Natürlich lässt sich für diese Arbeiten ein normaler Stechbeitel verwenden, besonders praktisch ist aber ein sogenannter Schlitzbeitel. 

Merkmale und Verwendung eines Schlitzbeitels

Generell ist der Schlitzbeitel das geeignetste Werkzeug zum Ausstemmen von schmalen Vertiefungen und Schlitzen. Denn um die Vertiefung herzustellen, müssen die Späne aus dem Loch herausgehebelt werden. Je nachdem, wie groß die Späne sind, kann es passieren, wenn man dies mit einem herkömmlichen Stechbeitel tut, dass sich die Klinge verbiegt. Der Schlitzbeitel besitzt eine sehr dicke Klinge, die bei den schmalen Varianten sogar dicker als breit ist. So eignen sich die Seiten sehr gut als Führung entlang der Wand der ausgestemmten Vertiefung. Die Klinge des Schlitzbeitels ist auf der Fasenseite etwas schmaler als auf der Spiegelseite, also verjüngt. Dadurch lässt er sich besser in ein tiefes Loch einführen und klemmt nicht fest. Da Schlitzbeitel, wie der Name sagt, für schmale Vertiefungen gebraucht werden, gibt es sie standardmäßig in den Breiten 6 mm, 8 mm und 10 mm. Die Hebelbewegung, die mit dem Schlitzbeitel ausgeführt wird bedingt, dass der Beitel sehr robust sein muss. Deshalb bestehen sie aus speziellem Werkzeugstahl. Das Heft ist durch einen Schlagring verstärkt, wodurch der Beitel auch starke Schläge mit dem Klüpfel oder Schreinerhammer aushält. Um für eine Holzverbindung mit dem Schlitzbeitel die optimalen Ergebnisse zu erzielen, sollten Sie den Schlitzbeitel immer gut schärfen. So kann die Klinge die Fasern an Seitenwänden und Ecken der Vertiefung präzise durchtrennen. Man kann sagen, dass der Schlitzbeitel für eher spezielle Arbeiten geeignet ist, wenn man vorsichtig vorgeht, könnte man dieselbe Arbeit auch mit einem normalen Stechbeitel erledigen. Vor dem Kauf sollten Sie sich also überlegen, ob er in Ihrem Tätigkeitsbereich notwendig ist. Zu empfehlen sind Schlitzbeitel auf jeden Fall, denn ihre Verarbeitung übertrifft die Robustheit herkömmlicher Stechbeitel bei weitem.