Handeinstellbare Hobel kaufen - Günstige Angebote im Vergleich

Ein Hobel wird zu verschiedenen Gelegenheiten im Holzhandwerk gebraucht. Sei es zur Montage, im Instrumentenbau oder dann, wenn eine elektrische Maschine viel umständlicher oder unmöglich zu gebrauchen wäre. Und manchmal macht es einfach Vergnügen, das Holz von Hand zu bearbeiten und direkt zu spüren, wie es sich verändert. Genau auf das kommt es im Handwerk eigentlich an – mit dem eigenen Können ein Werkstück herzustellen.

Der Vorteil eines handeinstellbaren Hobels

Um dieses handwerkliche Können auszuleben, ist die Arbeit mit einem Hobel besonders geeignet. Damit er richtig funktioniert, ist es jedoch vor Beginn der Arbeit nötig, das Hobeleisen richtig einzustellen. Und hier zeigt sich der Vorteil des handeinstellbaren Hobels: Während das Eisen bei den früheren Hobeln mit Hilfe Keils fixiert, und die Spandicke mit leichten Schlägen durch einen Holzhammer auf das Eisen reguliert wurde, gibt es schon seit einigen Jahren Neuerungen, die die Einstellung stark erleichtern: der handeinstellbare Hobel besitzt eine Einstellschraube, die die Spandicke reguliert. Dieses System lässt eine präzise Einstellung des Hobeleisens zu, und ist einfach zu bedienen, denn es wird kein weiteres Werkzeug benötigt. Vor allem geht die Einstellung schnell – und auch effizientes Arbeiten gehört zum Handwerk.

Eigenschaften des handeinstellbaren Hobels

Der handeinstellbare Hobel wird in der Regel mit einer Hand geführt. Das ist an sich ungewöhnlich, denn oft werden Hobel mit beiden Händen geführt, während das Werkstück fest in die Werkbank eingespannt ist. Der handeinstellbare Hobel ist auf dieses Vorgehen hin optimiert: Besonders ist auf die ergonomische Form des Hobels hinzuweisen, er liegt perfekt in der Hand und begünstigt so dass Arbeiten an schwer zugänglichen Stellen, z.B. bei der Montage, oder filigranen Teilen, wie sie im Instrumentenbau oft vorkommen. Was bei Hobeln mit Einstellsystemen aus Metall zu beachten ist, ist die Pflege – die Stellschraube sollte regelmäßig kontrolliert und der Hobel so aufbewahrt werden, dass es nicht zu Rostbildung kommt.