Bildhauerbeitel kaufen - Günstige Angebote im Vergleich

Bildhauerbeitel ist eine andere Bezeichnung für Bildhauereisen. Das Wort Beitel bezeichnet Werkzeuge, die Späne vom Holz abnehmen und in Verbindung mit einem Klüpfel oder Holzhammer verwendet werden. Dazu gehören die Stecheisen der Schreiner ebenso wie alle Bildhauereisen.

Kirschen Schweizer Eisen mit Heft, Stich 7, 50mm
B001EGI1MS

Zum Angebot66,70€


Bildhauer Beitel Satz 12-teilig
B00BDHY190

Zum Angebot49,99€


Kirschen Bildhauerbeitel mit Weißbuchenheft Stich 6-12mm
B001EGJJTC

Zum Angebot33,22€


Kirschen 3689000 Bildhauerbeitel / Bildhauer Satz, 14-teilig ; Bildhauerbeitelsatz Handgeschmiedet aus Spezialstahl mit Weißbuchenheft ; Härte: ± HRc 61, Schneidenwinkel: 17°; in Mikrofaserrolltasche
B00H7ZBEYW

Zum Angebot247,55€


Kirschen Bildhauerbeitel mit Weißbuchenheft Stich 1, gekröpft - 14mm
B001EGG4BI

Zum Angebot33,22€


Kerbschnitzbeitelsatz hochwertig 8 - teilig
B00154MBDE

Zum Angebot260,00€


Kirschen Bildhauerbeitel mit Weißbuchenheft Stich 7-10mm
B001EGG2RY

Zum Angebot35,71€


Kirschen Bildhauerbeitel mit Weißbuchenheft Stich 8, gebogen - 14mm
B001EGJLXQ

Zum Angebot34,60€


12ltg. Set, Schnitzmesser, Schnitzwerkzeug, Stechbeitel, Bildhauerbeitel
B00RVTRY1G

Zum Angebot19,99€


Kirschen Bildhauerbeitel mit Weißbuchenheft Stich 1 schräg - 4mm
B001EGLLSE

Zum Angebot22,69€


Verwendung von Bildhauerbeiteln

Egal, ob grobe Vorbereitung oder Feinarbeit – unter den Bildhauerbeiteln findet sich für jeden Arbeitsschritt das richtige Werkzeug. Wer mit dem Bildhauerbeitel arbeitet, bekommt schnell ein Gefühl dafür, wie er richtig zu handhaben ist. Holz lässt sich in Faserrichtung, aber auch quer zur Faser behauen oder beschnitzen. Wer genügend Erfahrung hat, erkennt den Faserverlauf und setzt den Beitel entsprechend ein, sodass das Holz nicht splittert oder reißt. Der Bildhauerbeitel wird zwar meist in Verbindung mit einem Klüpfel verwendet, doch lässt er sich auch mit beiden Händen führen und dient so zum feinen Beschnitzen einer Oberfläche. Die quer zur Faser behauene oder geschnitzte Oberfläche ist ein wenige rauer als die in Längsrichtung bearbeitete.

Die Bildhauerbeitel und ihre Größen und Formen

Es gibt fast keinen Arbeitsgang, der nicht mit Bildhauerbeiteln ausgeführt werden kann. die verschiedenen formen und Größen machen die möglich. Zum einen sind da die Klassiker, die Hohlbeitel oder Hohleisen genannt werden. Mit ihnen wird Material abgetragen, um dem Werkstück seine Form zu geben, Oberflächen verfeinert, aber auch Verzierungen geschnitzt. Sie werden standardmäßig in verschiedenen Breiten hergestellt, von etwa 60 mm (zum Abtragen von großen Holzmassen) bis ganz fein, 2 mm. Manche sind v-förmig geschmiedet, sie heißen Geißfuß. Balleisen sind Beitel mit gerader Klinge für Arbeiten an konvexen Wölbungen. Für Vertiefungen benutzt man am besten gekröpfte Bildhauerbeitel. Die vom Behauen oder Beschnitten herrührenden typischen Kerben erhält die Holzoberfläche durch die unterschiedliche Rundung der Eisen. Diese Rundung heißt “Stich”. Bildhauerbeitel mit Stich 11 hinterlassen zum Beispiel tiefe, schmale Spuren, während Stich 3 flache Kerbungen ergibt. Bildhauerbeitel unterscheiden sich preislich sehr stark. Generell kann man sagen, dass es sich lohnt, auf qualitativ hochwertige Werkzeuge zurückzugreifen, jedoch kommt es auf Ihre speziellen Vorlieben an, welche Marke Sie wählen. Bildhauerbeitel sind als Satz, der die wichtigsten Eisen als Grundlage enthält, erhältlich, oder als einzelne Werkzeuge.