Langholzdübel kaufen - Günstige Angebote im Vergleich

“Langholzdübel” ist eine weitere Bezeichnung für herkömmliche Holzdübel. Sie bezieht sich darauf, dass die Stifte aus längs verlaufendem Holz hergestellt sind. Langholzdübel kommen für alle Holzverbindungen infrage, an denen keine Schrauben oder Nägel sichtbar sein sollen, zum Beispiel im Möbelbau. 

Wolfcraft 2907000 Langholzdübel Buche ø8x40mm 150 Stück
B0001P19DQ

Zum Angebot3,90€


Wolfcraft 2905000 Langholzdübel Buche ø6x30mm 200 Stück
B0001P19D6

Zum Angebot3,89€


Wolfcraft 2909000 Langholzdübel Buche ø10x40mm 120 Stück
B0001P19EA

Zum Angebot3,90€


Holzdübel/Riffeldübel-Paket FSC® 6 mm / 8 mm / 10 mm ca. 500 Stück (0034)
B071JP75RS

Zum Angebot13,99€


Connex Riffeldübel-Box 6 / 8 / 10 mm, 400-Stück, COM900115
B00JIRFTOS

Zum Angebot9,00€


Bosch Dübel (200 Stück, Ø 6 mm)
B004WO6H9S

Zum Angebot4,80€


Bosch Professional geriffelte Holzdübel (200 Stück, Ø 6 mm)
B000R5I712

Zum Angebot4,88€


sourcing map 50 Stück Langholzdübel Dübel aus Buche Riffelholzdübel Holzdübel 8x60mm
B07JFWPX6V

Zum Angebot5,99€


Holzdübel 8mm x 40 | 1kg geriffelte Langholzdübel | Riffeldübel aus Massiver Buche | Lieferung in WFix Systembox | Ideal für Meisterdübler
B06XBDR7CD

Zum Angebot15,95€


Wolfcraft Langholzdübel Buche 8 X 40mm
B0001P19E0

Zum Angebot1,90€


Eigenschaften von Langholzdübeln

Längs verlaufendes Holz wird für alle tragenden Teile im Holzbau verwendet. So wie Balken, Fenster- und Türrahmen oder die Wände von Kleiderschränken aus Längsholz hergestellt werden, damit sie unter Belastung nicht brechen, bestehen Holzdübel ebenfalls aus in Längsrichtung verlaufendem Holz. Denn Dübel haben nicht nur die Funktion, zwei Holzteile zusammenzuhalten, sodass sie bei Zug nicht auseinandergerissen werden können. Sie sollen auch verhindern, dass die Verbindung zum Beispiel bei Druck nach unten, wie er bei Stühlen auftritt, nachgibt. Der Name “Langholzdübel” wird teilweise auch zur Unterscheidung von sogenannten Querholzdübeln verwendet. Allerdings sind Querholzdübel keine Dübel, denn sie besitzen keinerlei Festigkeit bei Belastung. Sie werden deshalb nicht zur Verbindung von Holzteilen verwendet, sondern zum Beispiel zum Verdecken von Schrauben. In der Regel werden Langholzdübel aus Buchenholz hergestellt. Sonderanfertigungen in anderen Holzarten sind jedoch auch erhältlich.

Verwendung von Langholzdübeln

Egal, ob Stuhl, Regal oder Tischunterkonstruktion, Langholzdübel sind ihrer einfachen Verwendung wegen die beliebtesten Verbindungsmittel. Die Standardform sind sogenannte Riffeldübel, die ihrer guten verbindenden Eigenschaften wegen für alle Arten von verdeckter Holzverbindung infrage kommen. Sollen die Dübel sichtbar sein, etwa bei Gitterkonstruktionen, bieten sich glatte Langholzdübel an. Langholzdübel werden meist in Maßen zwischen 5 mm und 12 mm hergestellt, für besondere Vorhaben gibt es jedoch auch Dicken von 15 mm oder mehr. Welche Dübeldicke die richtige ist, hängt immer von der Dicke der zu verbindenden Holzteile ab. Zu dünne Dübel laufen Gefahr, unter Belastung abzubrechen, während zu dicke Dübel dazu führen, dass das Holz oder die Spanplatte reißt. Optimal ist eine Dübeldicke, die etwa der Hälfte der Brettdicke entspricht. Langholzdübel werden als Fertigdübel hergestellt, sind aber auch als Stangen erhältlich.