Riffeldübel kaufen - Günstige Angebote im Vergleich

Riffeldübel sind die gängigste Art Holzdübel. Sie eignen sich für fast alle stumpfen Verbindungen von Teilen aus Holz oder Holzwerkstoffen. Ihren Namen verdanken sie der senkrecht geriffelten Oberfläche.

Holzdübel/Riffeldübel-Paket FSC 6 mm / 8 mm / 10 mm 500 Stück (0034)
B071JP75RS

Zum Angebot13,99€


Connex Riffeldübel-Box 6/8/10 mm, 400-Stück, COM900115
B00JIRFTOS

Zum Angebot9,57€


Holzdübel/Riffeldübel aus Buche von WFix in Aufbewahrungsbox geeignet für Meisterdübler 1 kg geriffelte Langholzdübel - Größe 8 x 40 mm 
B06XBDR7CD

Zum Angebot15,95€


Bosch Pro geriffelte Holzdübel (200 Stück, Ø 6 mm)
B000R5I712

Zum Angebot5,63€


Silverline 868727 Holzdübel, 200er-Pckg. 8 x 40 mm
B000OIJHN4

Zum Angebot3,13€


PARCO Riffeldübel Holzdübel 10 x 80 mm, 1,0 Kg
B00M34Z74K

Zum Angebot8,25€


Holzdübel (Riffeldübel) 5x30mm
B018XVRO6K

Zum Angebot7,97€


Bosch DIY Dübel (200 Stück, Ø 6 mm)
B004WO6H9S

Zum Angebot4,80€


geriffelte Holzdübel von WFix Riffeldübel aus massiver Buche geeignet für Meisterdübler Größe 8x40mm 400 Stück
B07B4YJ719

Zum Angebot9,95€


Bosch DIY 32tlg. Dübel-Set (Ø 8 mm)
B004WO6HI4

Zum Angebot4,26€


Merkmale von Riffeldübeln

Verleimte Holzverbindungen haben den Vorteil, dass keine störenden Schrauben oder Nägel im Endprodukt zu sehen sind. Das ist besonders bei Einrichtungsgegenständen erwünscht. Bei fast jeder Art von verleimter Holzverbindung sind Riffeldübel sind die erste Wahl. Denn einerseits sind sie leicht zu verarbeiten und andererseits besitzt die geriffelte Oberfläche Eigenschaften, die der Verbindung ihre nötige Stabilität verleihen. Sie bietet nämlich einen gewissen Widerstand im Bohrloch, der Dübel verzahnt sich mit der glatten Lochwand und rutscht nicht einfach hinein. Zum anderen erlauben die Riffel dem Leim, sich optimal im Bohrloch zu verteilen. Ein glatter Dübel würde den Leim einfach auf den Grund des Lochs schieben, wo er wirkungslos ist. Im schlimmsten Fall baut sich sogar Druck auf, der das Holz springen lässt. Durch die Riffel jedoch wird der Leim rund um den Dübel nach oben gepresst, überschüssiges Material tritt aus.

Der Einsatz von Riffeldübeln

Riffeldübel sind standardmäßig in 6 mm, 8 mm und 10 mm Dicke erhältlich. Für besonders filigrane Verbindungen ist es möglich, dünnere Dübel von 5 mm Dicke zu kaufen, bei dickeren Holzteilen, die mehr belastet sind, auch dickere von 12 mm oder 15 mm. Wichtig ist bei der Verwendung, dass die Dübel etwa halb so dick wie die zu verbindenden Holzteile sind. Fertig hergestellte Riffeldübel besitzen an ihren Enden eine Fase, die es erleichtert, den Dübel ins Bohrloch einzusetzen. In dem Fall, dass die Dübel für Ihre Verbindung etwas zu lang sind und Sie sie absägen müssen, oder wenn Sie die Dübel als Stangenware kaufen, ist es sinnvoll, nach dem Ablängen eine Fase anzubringen, zum Beispiel mit einen Buntstiftspitzer. Werden Riffeldübel korrekt angewendet, sichern sie die Stabilität der Holzverbindung über Jahre hinweg.