Kopierfräse kaufen - Günstige Angebote im Vergleich

Es gibt eine einfache Möglichkeit, Teile ohne viel Aufwand zu kopieren: die Kopierfräse. Es spielt dabei keine Rolle, ob nur ein besonders schönes Stück ein zweites Mal produziert, oder eine ganze Serie hergestellt werden soll, die Kopierfräse arbeitet sehr präzise. Übrigens: Sie können eine Kopierfräse kaufen, mit ein wenig Geschick aber auch selbst bauen. 

Verwendung der Kopierfräse

Mit der Kopierfräse lassen sich sowohl zwei- als auch dreidimensionale Formen kopieren. Sie besteht aus einer Platte, auf der das zu kopierende Werkstück befestigt wird. Die Fräse befindet sich auf der einen Seite einer Achse, die sich nach rechts und links bewegen und nach oben und unten schwenken lässt. Diese Achse ist wiederum auf zwei Schienen nach vorne und hinten verschiebbar. Auf der anderen Seite der Achse befindet sich der Taststift, der die Maße des zu kopierenden Stücks abtastet, während die parallel dazu befindliche Fräse die Form gleichzeitig nachfräst. Mit der Kopierfräse sind runde und eckige Teile ebenso leicht nachzumachen wie Schriften oder Muster. Dabei kommt es auch nicht darauf an, aus welchem Material das Originalstück ist. Ein Teller aus Porzellan lässt sich ganz einfach in einen Teller aus Holz verwandeln.

Fräser für die Kopierfräse

Als Fräser kommen für die Kopierfräse alle möglichen Fräser in Frage, je nachdem, welche Formen, Radien und Flächen Sie kopieren möchten. Es werden spezielle Kopierfräser hergestellt, die wie ein Nutfräser funktionieren, jedoch mit einer Spitze ausgestattet ist. Diese Spitze verhindert, dass beim Eintauchen des Fräsers einzelne Fasern abgerissen werden. Ein Hohlkehlfräser ohne Anlaufring eignet sich für das Nachfräsen von Objekten, die keine Ecken besitzen.

Hinweise zur Kopierfräse

Beim Kopieren von Teilen ist immer darauf zu achten, dass der Taststift die gleiche Form wie der Fräser hat, sonst wird das Ergebnis ungenau. Wird ein Nutfräser verwendet, muss der Taststift also ebenso zylinderförmig sein. Taststift und Fräser sind in der Regel als Set erhältlich. Ein weiterer Hinweis betrifft die Qualität des Ergebnisses. Beim Fräsen mit der Kopierfräse bleiben immer kleine Unebenheiten zurück, die Sie anschließend von Hand glattschleifen müssen.