Klappsäge kaufen - Günstige Angebote im Vergleich

Klappsägen sind ein sehr praktisches Werkzeug: In zugeklapptem Zustand kann die Säge gefahrlos transportiert werden, weshalb sie oft auf Montage mitgenommen oder im Außenbereich, vor allem im Garten und im Wald, verwendet wird.

Tajima GKG240 Klappsäge G-Saw mit Schnellschnitt-Sägeblatt, 0.12 W, 0.15 V, Mehrfarben
B002CJM3Q6

Zum Angebot16,50€


Bahco BAH396LAPAV Klappbarer Astsäge mit Messer
B008ZG8S0A

Zum Angebot28,68€


Fiskars Handsäge für frisches Holz, Grobzahnung, Sägeblattlänge: 16 cm, Einziehbar, Rostfreies Stahl-Sägeblatt, Schwarz/Orange, Xtract, SW73, 1000613
B006PG7240

Zum Angebot20,98€


AGT Säge: Hand-Klappsäge WKS-180 aus Carbonstahl mit Trapez-Verzahnung, 180 mm (Japansäge)
B01G8UOZF6

Zum Angebot5,95€


GRÜNTEK Klappsäge 180 mm Ergo-KORKgriff, TEFLON-beschichtete Klinge mit 2 Sägepositionen Outdoor Gartensäge Taschensäge Pocketsäge Testsäge
B07GYGSL5X

Zum Angebot13,85€


Holzsäge Lapländer - Superior -
B0001IX7OW

Zum Angebot23,91€


Klappsäge Silky Pocketboy 170mm schwarz mittel 10/30mm
B000CEF5K4

Zum Angebot37,29€


MOSSY OAK Klappsäge Handsäge Multifunktions Camping Astsäge mit verschiedenen Klingen und Pouch DIY Multi Geeignet für Glas, Fliesen, Holz, Metall, Kunststoff
B071Z1Y34D

Zum Angebot19,99€


FELCO Baumsäge"NR 600" klappbar, silber/rot/schwarz, 26 x 16 x 12 cm
B000IAZDAO

Zum Angebot19,99€


FLORA GUARD Handsäge, klappbar, Camping/Astsäge mit Rugged Professional Klappsäge(1027)
B06XSFMVRV

Zum Angebot7,49€


Eigenschaften von Klappsägen

Klappsägen werden in verschiedenen Größen und Marken hergestellt. Sie unterscheiden sich je nach Hersteller. Gemein ist ihnen aber, dass das Sägeblatt in eine Aussparung im Griff hineingeklappt oder -geschoben wird, sodass das Blatt sicher verstaut ist. Manche Klappsägen sind so klein, dass man sie in der Tasche transportieren kann, andere sind größer und eignen sich auch zum Sägen von dickeren Ästen. Das sind dann die sogenannten Astsägen. Klappsägen werden für die unterschiedlichsten Zwecke hergestellt, mit grober oder feiner Zahnung. Zudem unterscheiden sich die Griffe und Klappvorrichtungen der Klappsägen. Wenn Sie sie öfter gebrauchen, sollten Sie zum einen ein Werkzeug kaufen, dass gut in der Hand liegt und keine Blasen und Druckstellen in der Handfläche verursacht. Zum anderen ist die Klappvorrichtung eine Frage des Geschmacks. Das Sägeblatt lässt sich in der Regel einfach auswechseln, ein weiterer Vorteil. Denn manchmal kann es – besonders bei groben Arbeiten – vorkommen, dass das Sägeblatt Schaden nimmt.

Verwendung von Klappsägen

Die kleineren Klappsägen sind besonders beliebt, wenn es, zum Beispiel auf Montage, darum geht, schnell ein Stück Holz abzusägen – ein Griff in die Tasche genügt, schon ist das Werkzeug zur Hand. Für den Gartenbereich kann die Klappsäge aus etwas größer ausfallen. Klappsägen haben viele Vorteile, zum Beispiel, dass Sie im Außenbereich keine elektrische Säge benötigen und somit Lärm vermeiden können. Sie sind aber vorsichtig zu behandeln: In aufgeklapptem Zustand sind sie recht gefährliche Werkzeuge. Lassen Sie die Klapssäge also keinesfalls offen liegen, vor allem, wenn Sie im Garten oder im Wald arbeiten. Im Gras oder zwischen Blättern ist es nämlich möglich, dass Sie das dünne Werkzeug übersehen und unabsichtlich darauf treten oder mit der Hand hineingreifen, was zu Verletzungen führen kann.