Hohlkehlhobel kaufen - Günstige Angebote im Vergleich

Eine Hohlkehle die negative, also konkave, Version einer gerundeten Kante. Oft ist sie Bestandteil eines Kantenprofils. Um diese zu herzustellen, wird der Hohlkehlhobel gebraucht. 

Der Hohlkehlhobel

Der Hohlkehlhobel ist ein weiterer Vertreter der nur für spezielle Einsatzgebiete geeigneten Hobel. Denn eine Hohlkehle kommt im Holzbau vor allem bei Möbelstücken mit auffälligem Profil vor. Wer sich jedoch auf solche Dinge spezialisiert, ist mit einem Hohlkehlhobel in der Hobelsammlung gut beraten. Allerdings ist die Auswahl des richtigen Hobels nicht ganz einfach, denn je nach Hersteller unterscheiden sich die Hohlkehlhobel stark. Zum einen sind sie als klassische Profilhobel erhältlich (das heißt, für jede Größe der Hohlkehle wird ein separater Hobel benötigt). Die Radien dieser Hobel sind relativ groß. Diese Hobel sehen aus wie herkömmliche Hobel, bestehen also aus Korpus, Sohle und Hobeleisen mit Keilwiderlager, jedoch sind Sohle und Eisen nicht plan, sondern in einem bestimmten Radius gearbeitet. Es gibt aber auch Japanische Hobel als Hohlkehlhobel. Weitere Hohlkehlhobel finden sich unter den verschiedenen Hobeleisen der Profilschabhobel (und können aus einem Roheisen sogar selbst hergestellt werden) oder des Kombinationshobels. Welche dieser Hobel Ihnen zusagt, hängt einerseits von Ihrem Projekt ab, andererseits von Ihren persönlichen Vorlieben. Das Eisen eines Hohlkehlhobels lässt sich wegen der Rundung nur mit größerem Aufwand schleifen. Deshalb sollten Sie unbedingt darauf achten, den Hobel so zu lagern, dass sich das Messer nicht unnötig abnutzt oder Scharten bekommt.