Dekupiersäge kaufen - Günstige Angebote im Vergleich

Die Dekupiersäge ist eine elektrische Säge, die im Prinzip wie eine Laubsäge funktioniert. Das heißt, sie ist dazu geeignet, filigrane Formen und enge Kurven zu schneiden.

Einhell Dekupiersäge TC-SS 405 E (120 W, Hubhöhe 14 mm, max. Schnitthöhe 52 mm, Tischgröße 408 x 250 mm, Staubabsaugung)
B00EXO8A6K

Zum Angebot49,77€


Scheppach Dekupiersäge SD1600V, Modellbausäge mit leistungsstarkem Motor und hoher Durchlasshöhe - 120 W
B015ZMZE30

Zum Angebot99,00€


Dremel Dekupiersäge MS20-1/5 (5 Zubehöre, 1 Vorsatzgerät, 70 Watt)
B0097CYDXM

Zum Angebot89,61€


Güde 54992 Dekupiersäge GDS 16 E (120W, max 50mm Schnitthöhe, 133mm Sägeblatt, 408mm Tiefe des Tisches)
B01DDNZ974

Zum Angebot70,96€


Scheppach Dekupiersäge SD1600F mit flexibler Welle (90 Watt, Schnitthöhe 50mm, Schnitttiefe 406mm, Absaugstutzen- Ø 35mm, 45° neigbarer Tisch, LED-Leuchte)
B00KDE2YH0

Zum Angebot129,00€


Proxxon 27088 Dekupiersäge DS 230/E (Elektro Laubsäge; 85 W; inkl. Sägeblätter; Arbeitsplatte 160 x 160 mm)
B000PJ8CS8

Zum Angebot130,07€


HOLZMANN MASCHINEN DKS2 1PRO_230V Dekupiersäge 120W Sägeblattlänge: 127mm
B01MAWZ6NV

Zum Angebot93,90€


Das große Buch der Dekupiersäge: Über 60 Projekte & Techniken für die Feinschnittsäge, Holzarbeiten leicht gemacht
3702014667

Zum Angebot24,90€


Scheppach Bandsäge HBS20, Säge mit kraftvollem Induktionsmotor, Längsanschlag, robuster Stahlkonstruktion, großer Durchlasshöhe und Schnellverschluss
B00AEA1Q7M

Zum Angebot90,79€


Hegner Dekupiersäge Multicut SE (Säge elektrisch 400 - 1400 U/min, Durchgang: 46 cm, Höhe 65 cm) 01840000
B0034YT3QG

Zum Angebot510,00€


Merkmale und Vorteile der Dekupiersäge

Im Modellbau, aber auch in Restaurationswerkstätten ist die Dekupiersäge ein unverzichtbares Werkzeug. Denn sie besitzt alle Eigenschaften der Laubsäge, wie den ausladenden Bügel und das dünne Sägeblatt. Zusätzlich besitzt sie einen Metalltisch, auf den das Werkstück aufgelegt wird. Dieses Detail bietet einen klaren Vorteil gegenüber der Laubsäge: Das Werkstück liegt flach und kann mit beiden Händen geführt werden. Vor allem sehr dünnes Material kann so bearbeitet werden, ohne dass es anfängt zu flattern und sich zu verbiegen. Denn das ist ja die berühmte Schwachstelle der Laubsäge: Ist die Holzplatte sehr dünn und groß, bewegt sie sich ständig leicht hin und her, verbiegt sich, das Sägeblatt hakt, und schon ist es gerissen. Zudem ist es ganz entschieden vorteilhaft, dass man das zu sägende Muster immer vor sich liegen hat, während man arbeitet. So gelingen die kompliziertesten Formen ganz leicht. Auch der Kraftaufwand ist für den Handwerker an der Dekupiersäge um einiges geringer als bei der Laubsäge, besonders, wenn sehr viel gesägt wird. Ein Nachteil der Dekupiersäge ist jedoch, dass sie als elektrische Säge nicht für Kinder geeignet ist, in Schulen also nur von ausgebildetem Lehrpersonal verwendet werden darf. Unter den Dekupiersägen gibt es preisliche und konstruktive Unterschiede. Zu erwähnen sind zum Beispiel der Abstand von Sägeblatt und Bogen, also die erreichte maximale Schnitttiefe. Auch das Gewicht spielt eine Rolle, die kleinen, leichten Maschinen lassen sich gut transportieren, die großen bleiben stationär. Ein weiteres Kriterium ist die Tischgröße. Je mehr Auflagefläche, desto sicherer liegt das Werkstück auf. Diese Kriterien sind alle zu beachten, doch welche Dekupiersäge Sie kaufen, hängt auch davon ab, wie oft Sie sie verwenden. Sollte sie häufig im Einsatz sein, lohnen sich die großen und damit teureren Modelle durchaus.